Studieninhalte

Die Inhalte des Studienganges Bachelor Betriebliche Bildung sind modular aufgebaut und gliedern sich in folgende Module:

  • Grundlagen des beruflichen Lernens
  • Lernprozesse planen und gestalten,
  • Messen und Beurteilen von Lernleistungen und Kompetenzentwicklung
  • Qualitätsmanagement in der Aus- und Weiterbildung
  • Organisationales Lernen & Management
  • Berufspädagogik 1 (Berufsorientierung, Ausbildungsfähigkeit, Diversity Management)
  • Berufspädagogik 2 (Berufsbildungstheorie, Systemaspekte der Aus-und Weiterbildung, Forschungsmethoden)

Parallel zu den Präsenzveranstaltungen finden zwei umfangreiche betriebliche Projekte statt. Im Rahmen realer Arbeitsaufgaben und Problemstellungen werden im Studium erworbene Kenntnisse in der Praxis angewendet und damit vertieft. Durch die systematische Reflexion dieser betrieblichen Aufgaben wird die dafür aufgewendete Arbeitszeit als Studienleistung anrechenbar sowie der unmittelbare Praxisbezug des Studiums gewährleistet.

Studierende aus dem Bereich der Rettungsdienstschulen können statt der Projekte auch unterrichtspraktische Module wählen. In diesen werden fachliche Unterrichtsinhalte didaktisch aufbereitet, als Probeunterrichte an einer Rettungsdienstschule durchgeführt und mit erfahrenen Lehrenden ausführlich reflektiert. Hierzu kooperieren wir mit der staatlich anerkannten Rettungsdienstschule intellexi. Rettungsdienstschule intellexi

Die Studieninhalte sind in 9 Module gegliedert, die nacheinander studiert werden. Die Module sind auch einzeln und in beliebiger Kombination buchbar – ebenso können auch einzelne Weiterbildungstage gebucht werden. Wir erstellen Ihnen gerne ein spezifisches Angebot, auch für in-house Schulungen.

Module des Studienganges Bachelor Betriebliche Bildung (B.A.)

Foto/Grafik: Doreen Eichler

Foto/Grafik: Richard Meckes

Kontakt

Dipl.-Soz.päd. (FH) 
Richard Meckes (M.A.)
Studiengangorganisation

+49 (0) 7171 983 475
Richard Meckes
Kontaktformular