BB 301

„Ich kann was, was du nicht siehst!“ Kompetenzdiagnostik im betrieblichen Kontext

Beschreibung

Diagnostische Urteile werden in verschiedenen Bildungskontexten gefällt. In der Veranstaltung werden Grundlagen der Kompetenzdiagnostik und deren Anwendungskontexte erarbeitet und analysiert. Durch Impulsvorträge, Gruppenarbeit, Diskussion und Fallarbeit lernen Sie unterschiedliche diagnostische Methoden anzuwenden und deren Ergebnisse zu interpretieren.

Dadurch erwerben Sie vertiefte Kenntnisse in den Grundlagen der Kompetenzdiagnostik und sind in der Lage, diese fachsprachlich korrekt zu beschreiben. Sie werden befähigt, diagnostische Verfahren und Prüfungen hinsichtlich des Einsatzes in der eigenen betrieblichen Praxis zu reflektieren und zu bewerten.
 

Lernziele

Die Kursteilnehmer_innen können:

  • Anwendungskontexte und –Fälle für Kompetenzdiagnostik benennen
  • Unterschiedliche Diagnose-Methoden und –Instrumenten anwenden
  • Ergebnisse von Kompetenzdiagnostik einschätzen und bewerten
  • Für ihren Arbeitskontext passende Verfahren anwenden
     

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Grundbegriffe des Kompetenz-Konzepts
  • diagnostischer Prozess
  • Gütekriterien von Messungen
  • Interpretation von Ergebnissen/Bezugsnormen
  • Evaluationsinstrumente (z.B.  Befragung, Beobachtung, Tests, Arbeitsproben, Simulationen)
     

Zielgruppe

  • Bildungspersonal in Unternehmen
  • Personal- und Organisationsentwicklerinnen
  • Bildungscontroller
  • Führungskräfte und Teamleiterinnen
     

Termine der Veranstaltung

Freitag, 20. März 2020  |  14.00–20.30 Uhr
Samstag, 21. März 2020  |  8.00–17.00 Uhr

Credits

3

Beginn

20.03.2020 | 14:00 Uhr

Ende

21.03.2020 | 17:00 Uhr

Ort

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
(Raumangabe nach Anmeldung)
Oberbettringer Straße 200
73525 Schwäbisch Gmünd
Deutschland

Modul

Messen und Beurteilen von Lernleistungen und Kompetenzentwicklung

Organisator/Ansprechpartner

Silas Steinhilber (M.A.)

Max. Teilnehmer

20

Anmeldeschluss

13.03.2020 | 00:00 Uhr

Kosten

Teilnahmebetrag: 260 €

Foto/Grafik: Thomas Beyerlein · tomundsoehne.de

Kontakt

Silas Steinhilber (M.A.)
Weiterbildungsprogramm

+49 (0) 7171 983 475
Silas Steinhilber
Kontaktformular

Telefonsprechzeiten
Di 9–12 Uhr
Mi 9–12 Uhr | 13–16 Uhr
Do 9–12 Uhr