BB 402

Einführung in das Bildungscontrolling

Beschreibung

Durch Impulsvorträge, Gruppenarbeit, Diskussion und Fallarbeit erarbeiten Sie die Grundlagen des Bildungscontrollings. Unterschiedliche Instrumente des Bildungscontrollings werden aufgezeigt und ein zielgerechter Einsatz vorbereitet. Teilnehmende werden in die Lage versetzt, Bildungsstand und Bildungsbedarfe von spezifischen Zielgruppen in der betrieblichen Ausbildung zu analysieren und die Maßnahmen auf ihre Effekte zu überprüfen.
 

Lernziele

  • die Grundlagen des Bildungscontrollings benennen
  • Controlling-Systeme verstehen und zielgerecht einsetzen
  • Unterschiedliche Controlling-Instrumente anwenden
  • Bildungsstand und Bildungsbedarfe analysieren
     

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Begriffsbestimmungen
  • Funktionen und Ziele des Bildungscontrollings
  • Ansätze des Bildungscontrollings
  • Controllingkomponenten,und-Instrumente
  • Problemfelder beim Controlling
     

Zielgruppe

  • Bildungspersonal in Unternehmen
  • Personal- und Organisationsentwicklerinnen
  • Bildungscontroller
  • Führungskräfte und Teamleiterinnen
     

Termine der Veranstaltung

Freitag, 17. Juli 2020  |  14.00–20.30 Uhr
Samstag, 18. Juli 2020  |  8.00–17.00 Uhr

Credits

3

Beginn

17.07.2020 | 14:00 Uhr

Ende

18.07.2020 | 17:00 Uhr

Ort

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
(Raumangabe nach Anmeldung)
Oberbettringer Straße 200
73525 Schwäbisch Gmünd
Deutschland

Modul

Qualitätsmanagement in der Aus- und Weiterbildung

Organisator/Ansprechpartner

Silas Steinhilber (M.A.)

Max. Teilnehmer

20

Anmeldeschluss

10.07.2020 | 00:00 Uhr

Kosten

Teilnahmebetrag: 260 €

Foto/Grafik: Thomas Beyerlein · tomundsoehne.de

Kontakt

Silas Steinhilber (M.A.)
Weiterbildungsprogramm

+49 (0) 7171 983 475
Silas Steinhilber
Kontaktformular

Telefonsprechzeiten
Di 9–12 Uhr
Mi 9–12 Uhr | 13–16 Uhr
Do 9–12 Uhr